Konzept

“Hilf mir, es selbst zu tun.”

Die praktische Umsetzung von unserem Pädagogischen Konzept beruht hauptsächlich auf dem Erziehungsstil des situationsorientierten Ansatzes und dem Leitbild von Maria Montessori.
Durch einfühlende Beobachtung des Fachpersonals lässt sich der Entwicklungsstand der einzelnen Kinder erschließen und es kann gemeinsam mit den Kindern eine für alle Sinne anregende und herausfordernde Umgebung geschaffen werden.

Große Priorität legen wir auf die Bewegung und die Sprache. Die Sprache ist das wichtigste Kommunikationsmedium und wird individuell gefördert. Um sprachliche Bildungsprozesse zu fördern und die frühkindliche Fähigkeit eine Zweitsprache zu erlernen zu nutzen, ist uns eine bilinguale Erziehung wichtig.
Bewegung ist ein elementares Bedürfnis des Kindes und ebenso die wichtigste Voraussetzung für die körperliche, geistige und soziale Entwicklung. Den Kindern stehen sowohl drinnen als auch draußen zahlreiche Bewegungsanreize zur Verfügung.

Aufgrund unserer großzügigen Räumlichkeiten haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Förderprogramme wie z.B. Turnen, Musikunterricht oder Ballett für Ihr Kind zu buchen.
Zum einen gibt die bereits vertraute Umgebung Ihrem Kind Sicherheit und zum anderen ersparen Sie sich mühsames Suchen nach passenden Freizeitmöglichkeiten, sowie zeitraubende Fahrdienste.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *